Startseite
Anreise
Preis & Leistung
Kontakt
Fotos der Ferienwohnung
Unser Hobby - Goldwing
Links
Sprüche zum Nachdenken
Interessantes im Umfeld


Direkt vor der Haustür beginnen die schönsten Wanderwege durch Wald und Feld. Keltengräber befinden sich in unmittelbarer Umgebung. Ebenso der " Zauberwald " der dem aufmerksamen Beobachter viele unterschiedliche Eindrücke vermittelt.

Bei einem Spaziergang durch den Ort kann man sich am Klosterhof das Epitaph, das älteste Teil aus der Geschichte des Ortes und im Anschluß in der Hintergasse die 2 alten, funktionsfähigen Backhäuschen am Straßenrand ansehen.

Jedes Jahr im Juli wird 10 Tage lang das Köhlerfest gefeiert. Da wird noch ein richtiger Meiler aufgeschichtet und beste, reine Holzkohle gebrannt. Über die ganze Zeit gibts ein Rahmenprogramm.    www.koehlerfest.com

Ein paar Fahrminuten entfernt (ca.12 Km) lädt die Mehlinger Heide zum Wandern ein oder einfach von einem schönen Platz aus die Landschaft genießen.  www.mehlinger-heide.de

Weiterhin ist Johanniskreuz ein Ausflugsziel mit vielen Wanderwegen und dem Haus der Nachhaltigkeit.   www.hdn-pfalz.de

Es gilt außerdem als DER MOTORRADTREFF im Pfälzerwald. www.johanniskreuz.de

Auf dem Weg dahin kommt man am "Stall" an der Pfälzer Weltachs, bekannt durch Paul Münch, vorbei. Kurzer Stopp und der hoffentlich intakten Beschilderung folgen um die Achse zu schmieren, damit sich das Weltsystem weiter drehen kann.

Geeignete Schmiermittel sind in Flaschen erhältlich und als Rot oder Weiswein gekennzeichnet                                                          

Das Buch von Paul Münch  - Die Pälzisch Weltgeschicht - kann bei uns ausgeliehen werden.

Kaiserslautern, bis zur Stadtmitte ca. 15 km.

Direkt am Rathaus befinden sich die Reste der Barbarossaburg mit dem Kasimirsaal und unterirdischen Gängen. Hier empfehlen wir eine Führung.

Der Betzenberg mit dem Fritz Walter Stadion ist einen Besuch wert.  Am besten bei einem Spiel. Oder eine Stadionführung mitmachen. www.fck.de

Das Pfalztheater, www.pfalztheater.de , die Pfalzgallerie, www.pfalzgalerie.de , oder das Kulturzentrum Kammgarn, www.kammgarn.de , bieten für jeden Geschmack etwas. Veranstaltungen am besten im Internet abfragen.

Für Blumenliebhaber bietet sich, jahreszeitabhängig, das Gelände der Gartenschau und der Japanische Garten geradezu an.

Diese Aufzählung ist mit Sicherheit nicht vollständig und soll nur als Anregung dienen.

Wer es mal vorderpälzisch mag : Bis Neustadt oder Bad Dürkheim sind es jeweils ca.23 km.

Nächste Zugverbindung ist in Hochspeyer.